Creating A World To Which People Want To Belong
Startseite
CV English version
Beruf
Qualität
Architektur von Sinn
Sinn-Ebenen
Konzeptionelles
Internationales
Regionales
Veröffentlichtes
Kontakt & Impressum

 

Die Architektur von Sinn - Ein empirisch gewonnenes Meta-Modell der menschlichen Sinnerfahrung 

 Was ist das?

Die Architektur von Sinn habe ich in einem fünfjährigen Forschungsprojekt qualitativ erhoben nach dem Konzept der "Grounded Theory". Es beschreibt, welche Elemente des inneren Erlebens zusammenspielen, damit Sinn - oder Sinfrustration empfunden wird und wie die Elemente miteinander in Verbindung stehen. Wenn Sie sich ein Haus vorstellen, wird ihr Haus immer eine persönliche Note haben (z.B. Landhaus oder Reihenhaus). Dennoch haben alle Häuser gemeinsame Elemente, die ein Haus zum Haus werden kasen.

So ist es auch mit dem Sinn im Leben. Jeder und jede hat eine individuelle Vorstellung, aber wir konstruieren ihn alle mithilfe der gleichen Kategorien.

In den Zeichnungen symbolisieren die Zahlen die Elemente des möglichen Sinnerlebens - das ist aber noch nicht der Sinn selbst, sondern nur das Konstrukt. Der Sinn entsteht erst durch die individulle Interpretation der Zahlenverbindungen - je nach Perspektive und je nach Persönlichkeit eben unterschiedlich.

Aha! ;-)

Elefant

Sinnerfahrung

Sinn ist ein Ergebnis der Konstruktion unseres subjektiven Erlebens.

Sinn entsteht, wenn:

  • die Absicht meiner Verhaltensweisen
  • das Ziel meiner Bestrebungen und
  • der Zweck meiner Selbstbestimmung

miteinander in Einklang sind.

 

Dr. Stefan Schumacher  | Coaching@DrSchumacher.de